Da ich gerne fotografiere, brauchte ich natürlich auch ein Bildbearbeitungsprogramm.
Bei meinem Homepagepaket war  PhotoImpact 7,5 dabei. Nach einiger Zeit freundete ich mich damit ganz langsam an.
Aber die Handhabung dieses Programms habe ich online in einer PI-Schule in insgesamt 99 Lektionen erlernt.
Der Abschluss bestand darin, das Erlernte in einer Zusammenfassung zu präsentieren, was dann die 100. Lektion darstellte.
Für diese Arbeit habe ich das Thema “Bergwanderung” gewählt.

TastePI-Abschlussarbeit

Inzwischen arbeite ich kaum noch mit  PhotoImpact , weil dieses Programm leider vom Markt genommen wurde
und es auch nicht mehr aktualisiert wird.
Zu kaufen ist es aber immer noch und es gibt auch immer noch PI-Schulen im Netz zu finden.
Sollte ein Kauf in Betracht gezogen werden, empfehle ich die Version X3.
Ein paar eigene Tutorials stehen auch zur Nacharbeitung bereit.

Für meine diversen Spielereien die ich auch in Verbindung mit den Ergebnissen der verschiedenen Fraktalprogramme mache,
habe ich hier eine Galerie eingerichtet.  Bearbeitete Fotos, Collagen und ähnliches finden auch darin ihren Platz.

Die Bildergalerie ist enstanden, weil ich meine ersten Blends ausstellen wollte.
Für diese Arbeiten durfte ich die Models von dem hervorragenden Fotografen Joerg Genius verarbeiten.
Der Link zu seiner Seite: www.genius-foto.de/

Selbstverständlich habe ich auch eigene Fotos verarbeitet.

Alle hier gezeigten Bilder sind mit PhotoImpact erstellt und schon etwas älter.

Neuere Arbeiten sind mit dem Programm PaintShopPro erstellt und unter PaintShopPro zu finden.

TasteBilder